Sonntag, 1. Juni 2014

Mein Lesemonat Mai

Jacquelyn Frank - Noah (6; abgebrochen)
Kristina Steffan - Nicht die Bohne! (1)
Sabine Kornbichler - Die Todesbotschaft (1)
Agatha Christie - Ein Mord wird angekündigt (1)
Agatha Christie - Mord im Spiegel (1)
Agatha Christie - Das Geheimnis der Goldmine (1)
Agatha Christie - Das fehlende Glied in der Kette (1)
Agatha Christie - Karibische Affäre (1)
Camilla Läckberg - Meerjungfrau (1)
Claudia Toman - Jagdzeit (4)
Claudia Toman - Goldprinz (6; abgebrochen)

Gelesene Bücher: 9
Gelesene Seiten: 3109
Abgebrochene Bücher: 2
Monatshighlight: Kristina Steffan - Nicht die Bohne!
Flop des Monats: Claudia Toman - Goldprinz
Aktueller SUB: 81
Neue Bücher: 16 (Oh Gott!)
Die Neuzugänge waren:
  1. Kristina Steffan - Nicht die Bohne!
  2. Agatha Christie - Ein Mord wird angekündigt
  3. Agatha Christie - Mord im Spiegel
  4. Agatha Christie - Das Schicksal in Person
  5. Agatha Christie - Karibische Affäre
  6. Agatha Christie - Ruhe unsanft
  7. Katherine Webb - Das Haus der vergessenen Träume
  8. Kristina Steffan - Land in Sicht
  9. Agatha Christie - Das Geheimnis der Goldmine
  10. Agatha Christie - Das fehlende Glied in der Kette
  11. Lara Adrian - Kriegerin der Schatten
  12. Rachel Hore - Die Karte des Himmels/Der Zauber des Engels
  13. Agatha Christie - Bertrams Hotel
  14. Agatha Christie - Fata Morgana
  15. Agatha Christie - Die Schattenhand
  16. Agatha Christie - Rotkäppchen und der böse Wolf
Bis auf die drei Flops war mein Lesemonat sehr gut. Nachdem ich die Schattenwandler-Reihe im April sehr gern gelesen habe, war ich recht enttäuscht von Noah. Es gab auf den 300 Seiten gefühlte 100 Bettszenen - und nicht nur von Noah und seiner Partnerin, sondern auch von den anderen. Wenn mal zwischendurch etwas spannendes passierte, hat das vielleicht eine Seite eingenommen und danach ging es wieder seitenweise um die Liebe. Von der abtrünnigen Dämonin, auf die die ganze Reihe eigentlich aufgebaut hatte, war bis dahin kein Wort zu lesen. Schade drum, aber ehe ich meine Lesezeit vergeude, habe ich es abgebrochen.

Die anderen beiden Flops waren Band 2 und 3 der Olivia Kenning Reihe von Claudia Toman. Nachdem ich vor einiger Zeit "Hexendreimaldrei" an einem Tag verschlungen hatte, war ich sehr enttäuscht von den Nachfolgern. Olivia entpuppte sich in "Jagdzeit" langsam aber sicher als nervige Zicke und die Geschichte wurde immer abgedrehter. Den Schluss fand ich wieder okay, aber die Auflösung war mir dann doch zu weit hergeholt und nach dem ganzen Geschehen zu unspektakulär. Den dritten Teil "Goldprinz" habe ich nach 50 Seiten abgebrochen, weil es für mich einfach immer verrückter wurde, vor allem als dann noch eine Art chinesischer Mittelpunkt der Erde vorkam. Nichts für mich und das obwohl ich manchmal sehr gern Fantasy lese.

Diesen Monate habe ich zwei neue Autorinnen für mich entdeckt. Zum einen war das Kristina Steffan, die mit "Nicht die Bohne!" eine schöne, humorvolle, aber ab und an auch traurige Liebesgeschichte mit Charakteren geschrieben hat, die alle ihre Ticks und Fehler haben und nicht so perfekt sind wie man sie aus vielen Romanen kennt.
Zum anderen habe ich durch eine Freundin den ersten Camilla Läckberg Krimi gelesen. Mir hat der Schreibstil sowie die Geschichte sehr gut gefallen, vor allem da ich mit der Auflösung des Falles ganz falsch lag.

"Die Todesbotschaft" von Sabine Kornbichler wurde mir von selbiger Freundin wie das Buch von Camilla Läckberg empfohlen. Das war mein zweites Buch dieser Autorin und ich finde, dass sie einen sehr  angenehmen und fesselnden Schreibstil hat.

Den Rest bzw. die Mitte des Monats habe ich im Agatha Christie Fieber verbracht, weil es die eBooks zur Zeit in einer Aktion für 2,99 Euro gibt. Da es mir gerade Miss Marple angetan hat, waren es hauptsächlich die Bücher in denen sie die Hauptrolle spielt. Mir haben alle Krimis von ihr gut gefallen, vor allem da sie einen oftmals in die Irre führt und man den Täter nur schwer erraten kann.

Kommentare:

  1. Neun Bücher ist ein guter Wert! :) Ich wollte eigentlich auch immer so um die 5-7 Bücher im Monat lesen, aber im Mai waren es sagenhafte 2.... >.<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann klappt es vielleicht mal, dass es mehr werden. :-) Ich hoffe, dafür waren die 2 wenigstens tolle Bücher!

      Löschen